Quick-Login
Über uns
Vernetzung

Beratung & Sprechstunden
Sprechstunde bei
Prof. Paul Illmer
jeden Montag
von 13:00 bis nach Bedarf (längstens 16:30 Uhr)
in der FSS (über der Mensa).
(Bitte auch auf die News achten - im Fall von Änderungen!) ACHTUNG: Aktuelle Informationen zu den Sprechstunden-Zeiten.

StV-Beratung:
Dienstag - Donnerstag (13:00 - 16:00)
(FStV Natwi im Container Raum C125.)

Bei Fragen könnt ihr euch auch via email an uns wenden.

News

  • am 17.05.2015 09:43
    von NickL
    0 Kommentare

    weiter >>
    Von 19. bis 21. Mai 2013 finden Wahlen zur Österreichischen HochschülerInnenschaft statt.
    Dabei wird zum einen die Studienvertretung (Personenwahl) und zum anderen die Universitätsvertretung (Listenwahl) gewählt, wobei es der Anspruch ersterer Einrichtung ist, die Studierenden der Fakultät für Biologie in versch. Fakultäts-Gremien zu vertreten und letztere die Anliegen der Studierenden gegenüber der Universität und den Ministerien vertreten möchte.

    Die Wahlzeiten für diese Wahl sind wie folgt festgesetzt:

    DI 19.05.2013 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    MI 20.05.2013 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr
    DO 21.05.2013 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
    Ihr könnt eure jeweilige Studienvertretung nur an dem Ort wähen, an dem sie angesiedelt ist also somit im Natwi-Gebäude (Standort: Victor Franz Hess-Haus, Eingang Süd linkes Eck). Außerdem wird es auf der USI (Universitätssportinstitut, nähe Flughafen) ein "Superwahlkomission" geben, wo alle Studienvertretungen gewählt werden können. Weitere Informationen zur Wahl sowie die KandidatInnen für die Studienvertreterwahl finden sich unter anderem hier.

    (Anm.: Eine unabhängige Internet-Plattform, die über die versch. Anliegen der wahlwerbenden Parteien/Formationen informiert, stellt wahlkabine.at dar.)
  • am 15.05.2015 22:31
    von NickL
    0 Kommentare

    << zurückweiter >>
    Ja, nun ist es soweit, es gibt das neue Curriculum für das nun zum Bachelorstudium konvertierte Lehramtstudium für die Sekundarstufe und damit natürlich auch für das Unterrichtsfach Biologie und Umweltkunde.
    Für alle, die sich brennend für diese Umstellung interessieren, die alle in Zukunft ab WS 2015/2016 beginnenden Lehramtler betreffen wird, findet ihr hier den Auszug aus dem Curriculum für das Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe PDF
    Der Auszug aus dem Curriculum ist absofort auch unter Sudienpläne abrufbar.
  • am 14.05.2015 09:55
    von WOEB
    0 Kommentare

    << zurückweiter >>
    Liebe Naturinteressierten,

    die WOEB lädt ein zur interaktiven Exkursionen zur Verbesserung der Artkenntnis!
    Am 6. Juni wird es bunt: Biodiversitätsexkursion in Mieming!
    Kommt vorbei! Macht mit!

    Treffpunkt ist 14 Uhr beim Gasthaus Mooswiese in Mieming. Anreise per Bus von Innsbruck ,der stündlich Richtung Nassereith fährt. Aussteigen bei der Haltestelle Barwies. Von dort entlang der Hauptstraße, vorbei an der Pizzeria Romantika, bis rechts der Rollerweg abzweigt, an dessem Ende sich das Gasthaus befindet.

    Geplant wäre hier, das örtliche Moor sowohl zoologisch als auch botanisch zu erkunden. Von dort wandern wir in ca. einer Stunde weiter zum Stöttlbach, wo wir eine unverbaute, relativ natürliche Bachlandschaft finden. Auf dem Weg dorthin wird uns ein Geologe die landschaftlichen Besonderheiten am Plateau erklären. Auch der Stöttlbach wird zoologisch und botanisch erkundet.

    Der offizielle Teil geht bis ca. 18 Uhr. Danach gibt es die Möglichkeit am Bach zu grillen und den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

    Mitzubringen wären feste Schuhe und wetterangepasste Kleidung und soweit vorhanden Bestimmungsliteratur und Lupe und natürlich Verpflegung für danach :).

    Damit wir wissen, mit wieviel TeilnehmerInnen wir rechen können, bitten wir um eine Anmeldung per e-mail.

    Bis dahin,

    Eure WOEB-Organisatoren Moritz und Monika

    Kontakt: monika.hamacher@austrianbiologist.at
    Website: http://www.austrianbioloigst.at/woeb
  • am 07.05.2015 19:34
    von YoO
    0 Kommentare

    << zurückweiter >>
    Wie allgemein bekannt sein dürfte tritt ab dem kommenden Wintersemester (WS 15/16) eine Änderung des Curriculums des Masterstudiums Botanik in Kraft. Relevante Unterlagen (Text des neuen Curriculums, Ausschlussliste alt/neu, Lehrangebot nach Semester für die kommenden zwei Studienjahre) sind auf http://www.uibk.ac.at/botany/studies/ abrufbar.
  • am 28.04.2015 20:19
    von FTs
    0 Kommentare

    << zurückweiter >>
    Dear researchers and students!

    Have you ever thought about doing biological data analysis by yourself?
    Is command line interface a complete stranger to you?
    Do you want to start learning the basics of Linux environment?


    We are organizing a 3 day workshop called BioBash Foundation that is ideal for life scientists who are just starting their adventure in bioinformatics. It will get you the general tools that you will repeatedly require regardless of your actual scientific question.

    The workshop will take place from 20 to 22 May 2015 at TU Graz (Petersgasse 10-12, EG, 8010 Graz, seminar room BCEG308).

    Early bird price (valid until April 29th, 2015 at 23:59) is 480 EUR.

    More about the BioBash Foundation workshop: http://www.biobash.com/biobash-foundation/
    Application form: http://genial.is/BUCf8


    Hope to see you soon,
    BioBash team
  • am 21.04.2015 19:08
    von FTs
    0 Kommentare

    << zurückweiter >>
    Betrifft: Zoologische und botanische Exkursionen für LA-Biologie (nach altem Curriculum)

    Im derzeit noch gültigen Curriculum ist eine EX2 mit 1 ECTS vorgeschrieben.

    Abgehalten werden diese Exkursionen zumeist im zeitgleich mit Bachelor-Exkursionen.

    Studierende brauchen zur Absolvierung dieser Lehrveranstaltung insgesamt 4 Tage Exkursion (in freier Kombination zwischen Botanik und Zoologie), da jeder Tag 0,5h entspricht. Es ist zwar empfohlen aus beiden Bereichen Exkursionen zu absolvieren, es können aber auch 4 Tage aus einem Bereich sein. Das Semester der Abhaltung ist nicht definiert, kann also im 2. und/oder 4. Semester oder wann auch immer sein.

    Grüße

    P. Illmer
  • am 21.04.2015 15:59
    von WOEB
    0 Kommentare

    << zurückweiter >>
    Die WOEB lädt ein zur interaktiven Exkursionen zur Verbesserung der botanischen Artkenntnis!
    Kommt vorbei! Macht mit!

    Am 30. Mai werden wir die Trockenwiesen und den Waldrand in Hötting erkunden. Es gibt keine geplante Führung. Jeder bringt Lupe und Bestimmungsbuch ( soweit vorhanden ) selber mit und wir werden uns die vorhandenen Arten gemeinsam erarbeiten. Für besonders schwierige Fälle können wir anschließend ins botanische Institut gehen, um dort mit Stereolupe und Mikroskop die Pflanzen genauer zu untersuchen.
    Treffpunkt ist um 11 Uhr am Haupteingang der Botanik (Sternwartestr. 15). Es wird bis ca. 4 Uhr gehen.
    Nach erfolgreicher Bestimmung können wir den Nachmittag gemütlich im Botanischen Garten ausklingen lassen.

    Kommt einfach vorbei! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

    Euer WOEB-Team,
    Moritz und Monika

    Weitere Informationen auf http://www.austrianbiologist.at
  • am 21.04.2015 11:01
    von Philipp87
    0 Kommentare

    << zurückweiter >>
    In der Arbeitsgruppe "Pilzökologie, Ektomycorrhizae und Biodiversität" am Institut für Mikrobiologie ist eine Bachelorarbeit aus dem Bereich molekulare Pilzsystematik zu vergeben.

    Die Aufgaben umfassen:

    - DNA-Extraktion aus Pilzfruchtkörpern
    - PCR-Amplifikation relevanter Gene
    - Sequenzauswertung
    - Erstellen von phylogenetischen Stammbäumen

    Voraussetzung ist erste Erfahrung mit DNA-Extraktion und PCR.

    Es besteht auch die Möglichkeit sich eine erste Publikation zu erarbeiten.

    Interessierte wenden sich bitte per Mail an:
    Ursula.Peintner@uibk.ac.at
    oder
    Philipp.Dresch@uibk.ac.at