Information zu Anmeldevorraussetzungen im Lehramtsstudium Biologie&Umweltkunde

Liebe Studierende des Lehramts Biologie & Umweltkunde nach neuem Curriculum (Studienbeginn Oktober 2015 und danach),

Für ca. die Hälfte der Module Ihres Studiums gelten (wie im Curriculum angegeben) Anmeldungsvoraussetzungen. Zum Beispiel müssen Sie das Pflichtmodul (PM) 2 erfolgreich absolviert haben, um das PM4 belegen zu können. Wegen der relativ niedrigen Zahlen von bisherigen Prüfungsantritten möchten wir Sie noch einmal auf diesen Umstand hinweisen und Ihnen insbesondere die Prüfungen der folgenden drei Pflichtmodule ans Herz legen:

  • PM 1 (Angewandte Mathematik und Statistik; Anorganische und organische Chemie; Geologie, Entstehung des Lebens, Erdzeitalter) – Voraussetzung für PM 14, PM 18
  • PM 2 (Zellbiologie und Zellphysiologie; Biochemie) – Voraussetzung für PM 4, PM 6, PM 7, PM 12, PM 13
  • PM 3 (Systematik und Evolution) – Voraussetzung für PM 5, PM 6, PM7

Eine besondere Hürde scheint das PM2 mit der VO Biochemie zu sein – aber gerade dieses brauchen Sie als Anmeldevoraussetzung für viele weitere Module in Ihrem Studium.

Absolvieren Sie bitte die genannten Lehrveranstaltungen so bald wie möglich, damit Sie sich später unnötige Verlängerungen Ihrer Studienzeit ersparen!

Mit freundlichen Grüßen,
Florian Steiner und Paul Illmer

You may also like...