Einladung zum Naturkino “Inn – Der grüne Fluss aus den Alpen”, am 07.02.

Liebe Studierende!

Am kommenden Donnerstag den 7. Februar zeigen wir um 19:00 den zweiten Film aus unserer Naturkino-Reihe “Welt der Wunder” im Haus der Begegnung. Anlässlich der derzeit laufenden öffentlichen Konsultation zur EU-Wasserrahmenrichtlinie und EU-Hochwasserschutzrichtlinie haben wir uns für Franz Hafners Dokumentation “Inn – Der grüne Fluss aus den Alpen” entschieden. Die eindrucksvolle Naturdokumentation folgt dem Lauf des Inns von seiner Quelle am Lunghinpass bis zur Mündung in die Donau. Durch den Abend begleitet uns Elisabeth Sötz, Inn-Expertin des WWF Österreich. Gemeinsam werden wir auf die auf den Zustand unserer Flüsse, inbesondere des Inns, und die Bedeutung eines starken europäischen Gewässerschutzes eingehen.

Die Konsultation endet am 4. März 2019. Weiter unten finden sich Links zu weiteren Informationen und dem Beteiligungsformular. Eine rege Teilnahme stärkt den europäischen Natur- und Umweltschutz und die partizipativen Elemente der Europäischen Union.

Wir, die Westösterreichischen BiologInnen, freuen uns auf euer Kommen!

Anna, Lena, Vera, Moritz, Gregor, Alex und mehr

7.2.

Weitere Information zur Veranstaltung:

https://hdb.dibk.at/Termine/Inn-Der-gruene-Fluss-aus-den-Alpen

http://www.austrianbiologist.at/woeb/2018/12/welt-der-wunder-naturkino-im-haus-der-begegnung/

 

Weitere Informationen zur öffentlichen Konsultation zur EU-Wasserrahmenrichtlinie und EU-Hochwasserschutzrichtlinie:

https://www.bmnt.gv.at/wasser/wasser-eu-international/europaeische_wasserpolitik/wrrl_hwrl-fitnesscheck_2019.html

https://www.umweltdachverband.at/themen/wasser/retteunserwasser/

https://www.wwf.at/de/wasser/

You may also like...